Sie befinden sich im Webshop  
LOGIN

Platzierungen in Linz (OÖ), Samorin (SVK) und Gut Hollern (GER) & BLMM-Silber für das Fixkraft Team

Matthias Raisch (OÖ) nutzt seinen Heimvorteil beim CSNB* in Linz


Mit einem zweiten Platz zeigte der oberösterreichische Fixkraft Teamreiter Matthias Raisch gleich am ersten Tag vom CSN-B* in Linz-Ebelsberg (28.-30.07.) auf. Das Drei-Tages-Turnier nutzte der Routinier nämlich auch zur Vorstellung seiner Nachwuchspferde und platzierte den achtjährigen Conthargos-Sohn Concenso gleich über 1,30 Meter. Ebenfalls einen zweiten Rang sicherte sich der Neo-Papa auch im darauffolgenden 1,35 Meter hohen Springen: Diesmal mit dem Oldenburger-Hengst Coleur Royal. Über 1,30 Meter startete der routinierte Oberösterreicher seinen Nachwuchscrack Concenso am Sonntag (30.07.) und scorte hier mit Platz sechs. Einen Podestplatz sicherte sich Matthias zudem mit Coleur Blue über 1,40 Meter vom Sprehe Grand Prix auf Platz drei, sowie auf Seigneur de Semilly (x Jeff d´Or) mit Rang sieben noch einen Top-Ten-Platz!

Steffi Bistan (NÖ) platziert sich fünf Mal in Samorin (SVK) und sammelt wichtige Weltranglisten-Punkte!
Raus aus Österreich ​zog es ​währenddessen ​Fixkraft Teamreiterin Stefanie Bistan, die von 27.-30. Juli mit ihren Pferden in Samorin (SVK) an den Start ging. Gleich am ersten Tag (27.07.) schaffte Steffi (NÖ) mit Mercury (x Catoki) Platz vier über 1,40 Meter, sowie jeweils eine Nullrunde auf ihrem fünfjährigen Nerrado-Nachkommen Necofino (1,15/1,25) und dem sechsjährigen Diarado-Sohn Doumont (1,15m/1,120m). Auch auf Balisto Ac (x Kashmir van Shuttershof) sicherte sich  die WM Teilnehmerin von 2014​ am Samstag mit Rang neun im 1,40 Meter Parcours eine Top-Platzierung.
Den erfolgreichen Turnierabschluss bildete am Sonntag (30.07.) ein sechster Platz für die gebürtige Tirolerin mit dem 10-jährigen Mercury im 1,45 Meter hohen Weltranglistenspringen.

Katharina Werndl (GER) sorgt auf Gut Hollern für nationale Spitzenplätze!
Fixkraft-Teamreiterin Katharina Werndl (GER) verbrachte das letzte Juli-Wochenende gemeinsam mit ihren Pferden auf dem Gut Hollern und sammelte auch dort Spitzenplatzierungen: Den Anfang machte die Amazone mit einem dritten Rang im L Springen vom Freitag (28.07.) auf Cool Catoo (x Catoo), sowie einem L-Sieg auf der Quirino-Tochter Quinta 126.
Tags darauf (29.07.) nahm Katharina die M* Springprüfung auf der Carlando I-Tochter Santana 939 in Angriff und holte auch hier mit Rang vier einen tollen Platz. Die mit zwei Sternen besetzte M Prüfung meisterten die Fixkraft-Amazone und ihr Cool Catoo ebenfalls bravurös, was am Ende Rang fünf bedeutete.
Auch am Finaltag (30.07.) lief es gut für die Deutsche und die erste Platzierung mit dem Casall 2-Nachkommen Calibro 12 im L Springen ließ nicht lange auf sich warten (Platz vier). Höher hinaus ging´s zum Abschluss im M Springen, in dem Katharina Cool Catoo an vierter Stelle platzieren konnte.

Peter Englbrecht (OÖ) holt mit dem oberösterreichischen Team Silber bei der BLMM
Als Teil des oberösterreichischen Teams war Fixkraft-Reiter Peter Englbrecht am Wochenende von 27.-30.07. bei den Bundesländermannschaftsmeisterschaften BLMM in St. Margarethen (Kärnten) dabei. Mit dem Chacco Blue-Sohn Chacco de Bonville platzierte sich der zweifache Familienvater dabei bereits am Freitag (28.07.) über 1,20 Meter auf Rang fünf. Ein Top-Ergebnis lieferte  er auch mit Chacco de Bonville als Sechster im 1,30 Meter Springen, das er zudem auf dem 11-jährigen Westfalen Wallach Loki Doki gewinnen konnte. Mit einem zehnten und einem achten Rang mit Lanzado und Loki Doki in den 1,35 Meter-Teilbewerben der BLMM trug Peter maßgeblich zum Gewinn der Silbermedaille der oberösterreichischen Mannschaft bei der BLMM bei!

Diese News wurden von EQUESTRIAN WORLDWIDE – EQWO.net im Auftrag von Fixkraft verfasst.

BILDER:

Fixkraft Teamreiter Matthias Raisch bereitete sich beim nationalen Turnier in Linz optimal auf die bevorstehenden OÖ Landesmeisterschaften vor. © privat
Fixkraft Teamreiterin Stefanie Bistan zog es am letzten Juli-Wochenende nach Samorin (SVK). © privat

VIDEO:
Peter Englbrecht vertrat Oberösterreich erfolgreich  bei der BLMM 2017.: https://youtu.be/KBEN3YwwYmA