Sie befinden sich im Webshop  
LOGIN

Super Fixkraft Woche! Peter Englbrecht top platziert im Großen Preis vom Sportland Niederösterreich, Stefan Csandl besteht Richterprüfung

Die vergangene Woche (05.-08.10.2017) stand für das Team Fixkraft unter einem guten Stern. Fixkraft war bei der Apropos Pferd und dem CSI Arena Nova nicht nur mit einem Messestand vertreten, sondern präsentierte sich dank Peter Englbrecht (OÖ) auch im Parcours hervorragend. Teamkollege Stefan Csandl freut sich darauf - nach erfolgreicher Ablegung der Richterprüfung – das Voltigieren in der kommenden Saison auch „von der anderen Seite“ erleben zu dürfen, . Maximilian Schmid und Katharina Werndl sammelten unterdessen beim CSN-B* in Ranshofen (OÖ) etliche Schleifen.


Die Apropos Pferd in Wr. Neustadt (NÖ) und das CSI2* Arena Nova sind ein Fixpunkt im Fixkraft-Kalender. Fixkraft Reiter Peter Englbrecht startete in Wr. Neustadt sehr erfolgreich in die Hallensaison. Mit der ÖWB Stute Celine 12 (v. Chromatico) konnte er sich im Kleinen Eröffnungsspringen über 1,25m auf Rang zwei platzieren. Platzierungen mit Chalu 2 über 1,40m, im Sattel von Lanzado 2 über 1,35m und ein dritter Rang mit Celine über 1,25m gehörten zu den weiteren Erfolgen des Wochenendes. Highlight des Events ist traditonell der Große Preis vom Sportland Niederösterreich, eine Weltranglistenspringprüfung über 1,45m. Hier war Peter Englbrecht einer von lediglich vier Reitern, der den Grundparcours fehlerfrei absolvierte. Peter wurde am Ende hervorragender Achter im internationalen Spitzenfeld.  "Ich hatte eine super Wochenende in der Arena Nova und alle meine Pferde sind toll gesprungen. Über die fehlerfreie Runde im Großen Preis habe ich mich natürlich sehr gefreut. Das ich im Stechen nicht zu den Schnellsten gehöre mit Chalu war mir klar, aber ich hatte mir einen weiteren Nuller zum Ziel gesetzt. Das hat zwar leider nicht ganz geklappt, aber super zufrieden bin ich trotzdem."

Katha und Maxi in Ranshofen erfolgreich
Die bayrischen Fixkraft Reiter Katha Werndl und Maximilian Schmid gingen währenddessen beim CSN-B* in Ranshofen (OÖ) an den Start. Katha Werndl zeigte in den Jungpferdespringprüfungen über 1,15m und 1,25m mit Cool Catoo fehlerfreie Ritte. Mit Ard Luster platzierte sie sich über 1,25m und mit Pezi Baer über 1,35m auf Rang drei. Ein zweiter Platz mit Pezi Baer über 1,40m und Rang drei mit Ard Luster über 1,30m gingen ebenfalls auf das Konto der Deutschen. Der Sieg im Grand Prix über 1,40m ging ebenfalls an Katha Werndl mit Pezi Baer.

Werndls Landsmann Maximilian Schmid gewann mit Cocolino 7 die Standardspringprüfung über 1,35m und auf Nando 6 die Prüfung über 1,30m (0/62,83). In dieser Prüfung ging auch Rang zwei an Schmid, denn mit Loe S blieb er in 64,39 Sekunden ebenfalls fehlerfrei. Ein dritter Rang mit Cassia de Lys 2 über 1,40m, ein Sieg auf Nando 6 und Rang drei mit Christophers Darling über 1,25m rundeten ein erfolgreiches Wochenende ab.

Fixkraft informiert und berät
Wer Fragen rund um das Thema Pferdefütterung hat, kann Berthold Kirchtag und sein Team heuer noch bei  denAmadeus Horse Indoors in Salzburg von 07. bis 10. Dezember persönlich antreffen.

 

Das gesamte Elité Pferdefuttersortiment von Fixkraft finden Sie hier »

Immer zeitnah informiert! Werden Sie Fan unserer Facebook Seite! Hier geht es zur Fixkraft Elité Seite »

 

Diese News wurden von der EQWO media house GmbH im Auftrag von Fixkraft verfasst.

 

 

Produktvorstellung der Woche

 

Fixkraft Elité Mash

Mash enthält einen natürlichen Kräutermix und ein hochverfügbares Mineral - Wirkstoffgranulat, die den Stoffwechsel und Kreislauf unterstützen und den Wasserhaushalt im Körper regeln.
Das Müsli Mash hat sich bestens als Startmahlzeit nach Krankheit, Fohlengeburt oder bei Altpferden mit Kauproblemen bewährt.

Der Leinsamen fördert das Wohlbefinden der Pferde, beruhigt Magen- und Darmtrakt und beugt Verdauungsproblemen, wie Koliken, vor. Weizenkleie, flockiertes Getreide, Leinsamen und Apfeltrester sind leicht verdaulich, regulieren die Darmtätigkeit und beugen Verstopfungen vor. Bierhefe und Anisöl sind besonders schmackhaft und appetitanregend. Sie fördern das Haarwachstum und den Fellglanz, besonders während des Fellwechsels.

Unsere Fütterungsempfehlung:

1 bis 3 mal / Woche 300 g pro 100 kg Körpergewicht mit heißem Wasser anrühren. 15 Minuten ziehen lassen und lauwarm verfüttern.

 

Fotos:
Herzlichen Glückwunsch! Fixkraft Voltigierer Stefan Csandl (NÖ) legte erfolgreich die Prüfung zum Voltigier-Richter ab! © Privat
Berthold Kirchtag und sein Team hatten auf der Messe alle Hände voll zu tun. Die nächste Möglichkeit, sich persönlich von den Fixkraft Futterexperten beraten zu lassen gibt es auf der Amadeus Horse Indoors in Salzburg! © EQWO.net
Fixkraft Teamreiter Peter Englbrecht und Celine punkteten beim CSI Arena Nova 2017. © Privat
Stefan Csandl und seine Gruppe vom UVT Eligius gingen beim Voltigiersupercup in der Arena Nova an den Start. © EQWO.net

Video:

Fixkraft Elité Mash, Pferdefutter vom Spezialisten