Sie befinden sich im Webshop  
LOGIN

Essenzielle Nährstoffe

Eiweiß - der Baustoff

Eiweiß dient dem Aufbau von Körpersubstanz wie Muskulatur, Organe oder Blut. Die Eiweißversorgung ist in den meisten Leistungsstadien der Pferde schon durch die im Grundfutter enthaltenen Proteinanteile ausreichend gegeben. Eine zusätzliche Beigabe von Proteinen macht nur im Bereich der Pferdezucht und im Pferdeleistungssport Sinn. Überschüssig zugeführtes Eiweiß beeinflusst den Stoffwechsel der Pferde negativ. Die ELITÉ LOW PROTEIN FORMEL kennzeichnet alle Futtersorten mit niedrigem Proteingehalt. In diesen Futtermischungen werden ausschließlich eiweißarme Rohstoffkomponenten verwendet und keine zusätzlichen Proteine oder deren Einzelbestandteile, die so genannten Aminosäuren zugesetzt.

Achten Sie auf dieses Zeichen!

 



Alle Pferdefuttersorten werden gentechnikfrei hergestellt bzw. enthalten keine gentechnisch veränderte Rohstoffe gem. EU-VO 1829/2007.


Spezielle Zutaten für‘s Pferd

Apfeltrester

Das schonend getrocknete Nebenprodukt der Apfelsafterzeugung ist für Pferde ein wahrer Leckerbissen. Neben den geschmacklichen Vorzügen besticht er durch viele Ballaststoffe. Speziell das Pektin sorgt für eine positive Entwicklung der Flora im Magen-Darm-Bereich. Zudem bindet es Kotwasser.

Extrudierte Leinsaat

Leinsamen enthält viel hochwertige Linolsäure und verhilft zu einem glänzenden Fell. Den besonderen Wert des Leins machen die Schleimstoffe aus, die einen Film um die Darmwände bilden und so einen natürlichen Schutz ergeben. Durch die Extrusion werden unerwünschte Beistoffe inaktiviert und so sind die Nährstoffe noch besser verfügbar.

5 Kräutermix

5 Kräutermix gibt den Pferden den „durch intensive Grünlandwirtschaft verloren gegangenen Teil der Natur“ wieder zurück.

  • Dill: unterstützt und wirkt beruhigend auf Verdauungsorgane
  • Kümmel: wirkt verdauungsfördernd und krampflösend
  • Aroniabeere: wirkt entgiftend mit natürlichem OPC
  • Petersilie: wirkt entwässernd und kreislauffördernd
  • Buchweizen: fördert die Durchblutung

Luzerne

Luzerne wird auch Alfa-Alfa genannt. Diese hochwertige Futterpflanze mit essenziellen Aminosäuren in natürlicher Form liegt qualitativ weit über dem Wiesenheu. Die Rohfaser ist langsam verdaulich und hat einen hohen natürlichen Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen.