Sie befinden sich im Webshop  
LOGIN

Das war der Rinderfachtag!

Vielen Dank, dass ihr dabei gewesen seid!


Fixkraft lud am 05.03. interessierte RinderhalterInnen zum Seminar für besseres Klima im und um den Rinderstall nach Enns bzw. Aicha vorm Wald.

Im Ennshafen starteten rund 100 TeilnehmerInnen bereits am Vormittag mit spannenden Vorträgen zum Thema "Dicke Luft im Kuhstall". DI Stefan Hörtenhuber von der BOKU Wien und Fixkraft Produktmanager Martin Veit beschäftigten sich mit Emissionen aus der Rinderhaltung und damit, welche Effekte Fütterung und Phytopass auf Klima und Kuh haben. Tierarzt Mag. Markus Jereb-Seebacher erklärte den RinderhalterInnen wie die eigene Nase als Diagnoseinstrument eingesetzt werden kann, während Charlotte Rothert von der Galaxis GmbH das Stallmanagement näher beleuchtete. Den Abschluss bildete Dr. Christa Egger-Danner von der Rinderzucht Austria, die Einblicke in die Zukunft der österreichischen Rinderzucht gab.
Im Anschluss stärkten sich die TeilnehmerInnen bei einem leckeren Mittagessen bevor sie bei einer Werksführung noch interessante Fakten und Wissenswertes über die Produktion der Fixkraft-Futtermittel erfuhren.

Die rund 60 bayerischen TeilnehmerInnen durften sich am Abend im Gasthaus zu Post in Aicha vorm Wald über ein Abendessen freuen, bevor die Vortragenden auch hier zum Thema Stallklima und Stallmanagement referierten, Fragen des interessierten Publikums beantworteten und diskutierten.

 

Vielen Dank, dass ihr dabei gewesen seid!