Sie befinden sich im Webshop  
LOGIN

Eder & Raisch sind im EM-Team für Rotterdam

Topaktuell!!! Gestern (06.08.2019) wurde das österreichische Team für die Europameisterschaft 2019 präsentiert. Mit dabei die Fixkraft-Teamreiter Stefan Eder und Matthias Raisch.


Am Dienstag, 06.08. wurde vom Österreichischen Pferdesportverband OEPS im Rahmen einer ORF Sport+ Live Pressekonferenz das österreichische Team für die Europameisterschaft 2019 in Rotterdam (NED) präsentiert. Mit Stefan Eder und Matthias Raisch haben es zwei Fixkraft-Teamreiter in die Springequipe geschafft. Im Rahmen dieser Pressekonferenz wurde auch die neue Kooperation zwischen Fixkraft und den Nachwuchsequipen des OEPS aus der Taufe gehoben.

„Nach 20 Jahren, in denen wir das österreichische Nationenpreisteam im Springreiten unterstützt und bis in die 1. Division begleitet haben, wollten wir uns nun ein bisschen breiter aufstellen, denn Fixkraft füttert ja auch Dressurpferde“, erklärt Fixkraft Fütterungsexperte Berthold Kirchtag. „Unser österreichischen Nachwuchsequipen haben in den letzten Jahren mit tollen Erfolgen aufhorchen lassen und wird würden jetzt gerne ein Zeichen setzen und ab sofort Österreichs aufstrebenden Talenten in Dressur, Springen und Vielseitigkeit unsere Unterstützung zukommen lassen.“

Mit den beiden Öberösterreichern Matthias Raisch und Stefan Eder werden in Rotterdam gleich 2 Fixkraft Reiter das vierköpfige, österreichische Springteam verstärken. Während Stefan Eder bereits zum 4. Mal bei einer EM am Start sein wird, gibt Matthias heuer sein EM Debüt. „Ich reite erstmals ein Pferd mit dem Potential, das Coleur Blue hat, war daher bisher noch nie auf einem solchen Championat. Coleur Blue habe ich langsam aufgebaut, denn er ist sehr sensibel, aber jetzt ist er so weit, dass er auch für schwerere Aufgaben bereit ist. Ich blicke zuversichtlich auf das Championat“, erzählt Matthias Raisch über seinen vierbeinigen Partner Coleur Blue.

„Ich freue mich sehr, in diesem tollen Team dabei sein zu dürfen, obwohl ich erst sehr spät in der Saison dazugestossen bin. Ich habe mit Dr. Scarpo ein Pferd mit sehr viel Potential, aber es war erst Mitte der Saison heuer so, dass ich gespürt habe, dass er so weit ist. Im Fokus steht für mich in Rotterdam die Qualifikation des Teams für Olympia 2020 in Tokyo und damit sind die Nationenpreisrunden für uns extrem wichtig“, zeigte sich auch Fixkraft-Reiter Stefan Eder sehr fokussiert im Vorfeld der EM.

 

Bronze bei der ÖSTM der Zweispänner für Stefan Blumschein

Fixkraft-Fahrer Thomas Blumschein war unterdessen beim WM-Qualifikationsturnier in Piber (ST) in der Österreichischen Staatsmeisterschaft der Zweispänner am Start. Mit den Zwischenrängen 4,3 und 11 in Dressur, Marathon und Kegelfahren schaffte der Österreichische Staatsmeister 2018 zwar leider nicht die Titelverteidigung, belegte am Ende aber den sehr guten dritten Platz mit 136,37 Punkten.  

Vorfreude auf das Casino Grand Prix-Finale & Platz 2 beim Heimturnier für Peter Englbrecht
Fixkraft-Springreiter Peter Englbrecht war unterdessen am Heimturnier in Schloss Kammer als Veranstalter und Reiter aktiv. Ein Abwurf am letzten Hindernis – dem Fixkraft Oxer (!) - im Großen Preis verhinderte den Heimsieg von Peter und seinem Ultimus, am kommenden Wochenende beim Casino Grand Prix-Finale wird er aber erneut versuchen, seine Chance auf einen Heimsieg zu nützen.

 

Das gesamte Pferdefuttersortiment von Fixkraft findest du hier »

Die wöchentlichen Elité Fixkraft News gibt es hier zum Nachlesen »

www.fixkraft.at

Diese News wurden von der UPPERCUT Ucc GmbH im Auftrag von Fixkraft verfasst.

BILDER:
Fixkraft-Experte Berthold Kirchtag mit seinen EM-Reitern Stefan Eder und Matthias Raisch. © OEPS | Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net

Fixkraft-Experte Berthold Kirchtag im Interview bei der Live-Pressekonferenz des OEPS. © OEPS | Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net
Peter Englbrecht und Ultimus auf dem Weg zu Platz 2 beim Heimturnier. © iSPORTPHOTO
Platz 2 für Peter Englbrecht beim Heimturnier vor dem Casino Grand Prix-Finale. © iSPORTPHOTO
Bronze für Thomas Blumschein bei der ÖSTM Zweispänner in Piber. © OEPS | Andreas Schnitzlhuber www.scan-pictures.net