Aufbaufutter

Zurück zur Übersicht

Aufgrund der sich ändernden Lichtverhältnisse ändert sich auch der hormonell gesteuerte Stoffwechsel des Wildes, welcher den Nährstoffbedarf bestimmt. Das ergibt einen erhöhten Nährstoffbedarf zu Fütterungsbeginn bis Mitte Jänner zum Aufbau von Fettreserven und zur Einlagerung von Mineralien für den Trophäenaufbau. Wir empfehlen in dieser Phase Aufbaufutter einzusetzen.

Sie interessieren sich für lose Ware?
Sie interessieren sich für Sackware?
Sie haben eine allgemeine Frage zum Thema Aufbaufutter?
Sie wollen mit einem Fachberater sprechen?
ODER

Füllen Sie dafür einfach das Kontaktformular aus und wir rufen Sie zurück.