fbpx
Zurück zur Übersicht

MilbFix – Der Einstreuzusatz als Milbenschutz

MilbFix wird im Geflügelstall ausgebracht, um kriechende Insekten insbesondere die rote Vogelmilbe zu bekämpfen. Die bei der speziellen, sehr feinen Vermahlung entstehenden Kanten führen bei Insekten physikalisch zum Tod. Für Geflügel besteht keinerlei Verletzungsgefahr.

Ein weiterer entscheidender Vorteil von MilbFix ist seine hohe Wasserspeicherkapazität und die Möglichkeit Ammonium zu binden und so das Stallklima zu verbessern.
Die in MilbFix gespeicherten Stickstoff-Verbindungen können zusammen mit der Einstreu als Wirtschaftsdünger ausgebracht werden und erhöhen die Düngewirkung.

 

MilbFix ist im 3kg Eimer hier erhätlich!

 

Vorteile und Wirkung

  • Physikalische Wirkung gegenInsekten
  • Völlig ungiftig und ungefährlich
  • Hohe Wasserspeicherfähigkeit und Möglichkeit Ammonium zu binden
  • 100% reines Naturprodukt

Anwendung

  • Anwendung flüssig: 1 Teil MilbFix in 6 Teilen Wasser, vor Einstallung im leeren Stall versprühen
  • Anwendung als Pulver: 100-150 g/m², bei durchschnittlichem Befall wöchentlich ausstreuen, insbesondere auf Sitzstangen, in Legenestern, im Scharrbereich und in Huderpfannen.

 

Tipp: MilbFix vorbeugend anwenden!